Neuanpflanzung Schulwald und Hochzeitswald wird begrüßt

Der CDU Ortsverband in der Samtgemeinde Uelsen begrüßt das Vorhaben der Naturschutzstiftung in Zusammenarbeit mit der Samtgemeinde Uelsen, dass an einem Teilstück entlang der B 403 im Bereich der ehemaligen Kläranlage in Uelsen zum Einen ein Schulwald und zum Anderen ein Hochzeitswald entsteht.

Schulwald und Hochzeitswald

Neuanpflanzung Schulwald und Hochzeitswald

Für Heranwachsende bedeutet das einen direkten Zusammenhang mit wachsender Natur. Für frisch Vermählte und für andere Jubel-Hochzeitspaare ist das vielleicht ein willkommener Anlass mit dem Pflanzen eines Baumes eine wunderbare Erinnerung an ein sehr persönliches Ereignis zu verbinden. Der Ortsrand von Uelsen wird mit diesem neuen Grünen Gürtel künftig noch attraktiver.

Die CDU wünscht gutes Gelingen und gutes Anwachsen, damit künftige Generationen ein schönes Naherholungsgebiet vorfinden.

Mitgliederversammlung der CDU Uelsen

Vor Kurzem fand im Olympia Cafe die diesjährige Mitglieder-versammlung der CDU Uelsen statt. In dem Rahmen wurden zahlreiche langjährige Mitglieder geehrt, die ihre Auszeichnung durch den CDU Kreisvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Reinhold Hilbers erhielten.

Für eine zwanzigjährige Mitgliedschaft in der CDU wurden Wilma Bleumer, Hermann Vischer und Dini Detert geehrt.

Ehrung langjähriger Mitglieder während der Mitgliederversammlung.

Ehrung langjähriger Mitglieder.

Geog Olthoff, Albert Bouws, Manfred Schipper, Heinz-Hermann Radicke, Alfried Emme, Gerrit-Heinz Beckhuis, Arnold Voet, Hermann Züter, Hindrik Beckhuis, Heinrich Meyer, Jan-Hindrik Keddemann, Gerd große Elbert, Albert Holthuis, Friedrich ten Hagen, Johann Legtenborg und Fredrik Jan Hemmeke erhielten eine Auszeichnung für ihre vierzigjährige Mitgliedschaft in der CDU.

Im Laufe des Abends berichtete Samtgemeindebürgermeister Herbert Koers über Aktuelles aus der Samtgemeinde und ging dabei schwerpunktmäßig auf den Aufbau und die Kosten der Oberschule in Uelsen, die Unterstützung der Firma Storengy für die Anschaffung eines neuen Feuerwehrfahrzeuges und die Herausforderungen durch die Zuweisung der Asylanten und Kriegsflüchtlinge ein.

In dem Bericht von Reinhold Hilbers über augenblickliche kreispolitische Themen ging es u.a. um die Reaktivierung der Bahnlinie Bad Bentheim-Nordhorn-Neuenhaus, Investitionen in Schulen, Radwege und Straßenbau und um die Wirtschaftsförderung der Region. Landespolitisch wurde ausführlich über die Schulgesetznovelle, die sehr kritisch zu sehen ist, und über die Flüchtlingspolitik berichtet.

Das Foto zeigt die an dem Abend anwesenden Geehrten mit dem CDU Kreisvorsitzenden Reinhold Hilbers, dem stellv. Ortsvorsitzenden Johann Schüürmann und dem Samtgemeindebürgermeister Herbert Koers.

Sommertour 2014

Sommertour2014

 

mehr…

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Samtgemeinde Uelsen

Am 22. September sind Bundestagswahlen in Deutschland. Sie alle sind zu einer Richtungsentscheidung über unser aller Zukunft aufgerufen.

Wilfried Segger

Wilfried Segger

Deutschland soll ein starkes und erfolgreiches Land bleiben, mit stabilem Euro, sicheren und zukunftsfähigen Arbeitsplätzen – ein Land des Zusammenhalts. Deutschland ist eines der stärksten Länder weltweit. Wer sich in Europa umsieht, weiß: Diese gute Entwicklung ist keine Selbstverständlichkeit.

Unsere gemeinsamen Anstrengungen haben vieles zum Guten entwickelt. Noch nie hatten so viele Menschen bei uns einen Arbeitsplatz wie heute. Das zeigt, von der richtigen Politik von CDU und CSU haben alle Menschen etwas. Um die Weichen für die Zukunft richtig zu stellen und auch zukünftigen Wohlstand zu sichern, brauchen wir eine nachhaltige Wirtschaftsweise, die Lebensgrundlagen und Lebenschancen für kommende Generationen sichert.

Mit Albert Stegemann haben wir einen sehr guten Kandidaten. Mit Ihm haben wir die Möglichkeit einen Niedergrafschafter direkt in den Bundestag zu wählen.

Albert Stegemann

Albert Stegemann

Der Wahlausgang ist offen, es hängt von Ihnen ab. Ich bitte sie daher herzlich, gehen Sie zur Wahl und wählen Sie die CDU und Albert Stegemann, damit Angela Merkel Bundeskanzlerin bleibt und die Grafschaft direkt in der Regierungsfraktion im Bundestag vertreten ist.

 

Ihr Wilfried Segger
Ortsvorsitzender CDU Uelsen

Albert Stegemann besucht Uelsener Unternehmen

Vor kurzem hat unser Bundestagskandidat Albert Stegemann in Begleitung mehrerer  Mitglieder der  Uelsener CDU einige Unternehmen und Einrichtungen in unserer Samtgemeinde besucht.

Bundestagskandidat Albert Stegemann

Albert Stegemann zu Gast in der Samtgemeinde Uelsen

Zunächst machte man sich ein Bild von der aktuellen Situation der Firma Büter und Jeurink in Ittebeck. Neben der Besichtigung des Betriebs- standortes wurden bei laufendem Betrieb von der Geschäftsleitung Arbeitsabläufe erläutert und verschiedene Herstellungsverfahren dargestellt.

 

 

Im Anschluss konnte der Backbetrieb DELBA in Uelsen besichtigt werden.

Bundestagskandidat Albert Stegemann

Albert Stegemann zu Gast in der Samtgemeinde Uelsen.

Unter Leitung der Geschäftsführung erfolgte ein Betriebsrundgang mit Erläuterung der einzelnen Produk- tionsabläufe.

Von dort aus ging es weiter zur heilpädagogischen Wohn- und Arbeitsstätte für Menschen mit Behinderung, dem Blekker Hof.

Neben den vielen Eindrücken die an diesem Tag von der Besuchergruppe der Uelsener CDU unter Leitung des Ortsvorsitzenden Wilfried Segger gesammelt wurden, stand eine Aussage der verschiedenen Unternehmer und Vorstände immer wieder im Vordergrund: „Die Bürokratie macht uns zu schaffen“. Albert Stegemann brachte zum Ausdruck sich diese Aussage zu Herzen zu nehmen und sich in seiner zukünftigen Arbeit u.a. für Bürokratieabbau einzusetzen.

Bundestagskandidat Albert Stegemann

Albert Stegemann zu Gast in der Samtgemeinde Uelsen.

Reinhold Hilbers auf Sommertour

Auch in diesem Jahr hat Reinhold Hilbers sich wieder Zeit genommen um die Samtgemeinde Uelsen zu besuchen.

Reinhold Hilbers auf Sommertour

Interessante Einblicke

Zunächst wurde mit der ca. 20 Per- sonen umfassenden Besuchergruppe der CDU Uelsen die Firma Kraftfahr- zeuge List in Uelsen besichtigt. Von dort aus steuerte die CDU Gruppe mit dem Fahrrad das Ziel Firma Desmold in Itterbeck an. Dort nahm man die aufwendige Herstellung von Guss- formen für Spritzgusstechnik in Augenschein.

Anschließend stand der Besuch des Waldbades in Uelsen auf dem Programm. Bei sonnigem Wetter und gut gefülltem Bad erläuterte Herr Mende von den Nordhorner Bäderbetrieben die aufwendige Technik für die Wasseraufbereitung und für den gesamten Betrieb des Bades. Neben der Besichtigung der einzelnen Attraktionen wie z.B. des Strömungskanales wurde auch das neue Kinderbecken begutachtet.

Zum Abschluss des Tages konnte am Grillen des VVV auf dem Grillplatz im Feriengebiet teilgenommen werden. Bei Gegrilltem und Getränken klang der Tag in geselliger Runde aus.

Dem Aufruf der Gemeinde Uelsen gern gefolgt

Kreisverkehr wird künftig vom CDU Ortsverband gepflegt

Dem Aufruf der Gemeinde Uelsen gern gefolgt

Kreisverkehr wird künftig vom CDU Ortsverband gepflegt.

Der Gemeinde Uelsen ist ein gutes und sauberes Erscheinungsbild sehr wichtig. Deshalb hat sie im Frühjahr in verschiedenen Medien dazu aufgerufen, ihr bei der Pflege von gemeindlichen Anlagen zu helfen.

Diesem Aufruf nach Ehrenamtlichkeit ist auch der CDU Ortsverband gern nachgekommen. Vorstandsseitig wurde entschieden, dass der Kreisverkehr beim Lidl-Markt künftig vom CDU Ortsverband gepflegt wird.

Wer Interesse hat hier mitzuhelfen, darf sich gern bei einem der Vorstandsmitglieder melden. Der „Einsatzplan“ freut sich immer über zusätzliche Freiwillige.

Seite 5 von 11« Erste...34567...10...Letzte »