Vorschlag des CDU-Vorstandes

Hajo Bosch Kandidat für Amt des Samtgemeindebürgermeisters

Der Uelsener Bürgermeister wurde vom CDU-Samtgemeindevorstand einstimmig für die Nominierung zum CDU-Kandidaten für das Amt des Samtgemeindebürgermeisters vorgeschlagen. Nun müssen ihn die CDU-Mitglieder in einer Mitgliederversammlung im Dezember noch nominieren.

Hajo Bosch

Hajo Bosch Kandidat für Amt des Samtgemeindebürgermeisters

Der gebürtige Uelsener wohnt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in Uelsen. Nach seinem Abitur studierte der heute 45-Jährige zunächst an der Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung in Berlin.

Dort wurde er nach drei Jahren zum Diplom-Verwaltungswirt ernannt. Bei der damaligen Bundesversicherungsanstalt für Angestellte (heutigen Deutschen Rentenversicherung Bund) lernte er danach in verschiedenen Abteilungen die Verwaltungstätigkeit von der Pike auf kennen. Parallel schlug er die Lehrerlaufbahn ein und absolvierte zunächst an der FU in Berlin und später, durch einen beruflichen Wohnortwechsel bedingt, in Osnabrück das Lehramt für Grund- und Hauptschulen.

Seit 2015 ist Hajo Bosch an der Oberschule Uelsen als Lehrer beschäftigt. Dort liegt ihm nicht nur die reine Lehrtätigkeit am Herzen. Auch die Schulentwicklungsarbeit findet sein Interesse und so wurde er mit Beginn seiner Tätigkeit in Uelsen auch in den Schulvorstand der Oberschule gewählt.

In die Kommunalpolitik trat Hajo Bosch 2011 ein. Er wurde bei der damaligen Kommunalwahl in die Räte der Gemeinde und Samtgemeinde Uelsen gewählt und ist seitdem auf vielfältige Art in die politischen Entscheidungsprozesse des Samtgemeindebereiches eingebunden. Seit November 2016 ist Hajo Bosch nach einem überzeugenden Wahlergebnis bei der vorangegangenen Kommunalwahl Bürgermeister der Gemeinde Uelsen. Nun möchte er gerne in weiterer verantwortlicher Position die Gemeinde und Samtgemeinde Uelsen zukunftsfähig voranbringen.

Privat verfolgt er viele sportliche Ereignisse, nicht nur überregional, sondern vor allem auch beim SV Olympia Uelsen, dessen Vorsitzender Hajo Bosch von 2012 bis 2018 war. In seiner Freizeit sieht man ihn zudem oft mit seiner Familie beim Radfahren durch die Samtgemeinde.

Für uns ist Hajo Bosch als einheimischer Kandidat, der Land und Leute kennt, die richtige Wahl. Er hat in seiner Zeit als Bürgermeister bewiesen, dass er Ziele fokussiert verfolgt, aber auch Menschen zusammenführen und motivieren kann.