Erste Sanierungsmaßnahmen

Radweg Uelsen – Getelo

Der Radweg zwischen Uelsen und Getelo gleicht einer Holperpiste. Einige Pflastersteine haben sich abgesenkt, andere wurden vom Wurzelwerk der Bäume hochgedrückt.

In einem gemeinsamen Gespräch mit dem Landkreis konnten Bürgermeister Lukas Scholte-Hagen, Bürgermeister Hajo Bosch und der Kreistagsabgeordnete Johann Schüürmann erreichen, dass 100.000 Euro für erste Sanierungsmaßnahmen bereitgestellt werden.

So soll zunächst der Radweg im Dorfkern von Getelo auf einer Länge von ca. 500m mit einer neuen Asphaltdecke versehen werden. Die Maßnahme soll noch in diesem Jahr durchgeführt werden. Der Rest des Radweges soll von den Mitarbeitern der Kreisstraßenmeisterei vorerst provisorisch instand gesetzt werden.

Im Rahmen der Haushaltsberatungen des Landkreises für das Jahr 2018 wird Kreistagsabgeordnete Johann Schüürmann sich dafür einsetzen, dass weitere Mittel für den Restausbau des Radweges im Kreishaushalt bereitgestellt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*